Startseite | Nachrichten | Zeitgeschehen | Chinesischkurs | China ABC | Inet Radio | Frage der Woche | Paralympics 2008 in Beijing | Sendeplan
 

-Empfangsbericht
-Feedback   -Archiv

Internationale Hilfe für Erdbebengebiete in Sichuan geht weiter
   2008-05-26 21:54:04    Seite Drucken    cri
Beijing

Die internationale Staatengemeinschaft hat ihre Hilfe für die Katastrophenregionen in Sichuan in den vergangenen Tagen fortgesetzt.

Pakistan schickte am Montagvormittag weitere Zelte vom internationalen Flughafen Karachi nach Sichuan, wie die chinesische Botschaft in Pakistan mitteilte.

In Singapur fand am Sonntagabend eine Benefizveranstaltung zur Bekämpfung des Erdbebens statt. Dabei wurden Spendengelder in Höhe von über 34 Millionen Yuan RMB gesammelt.

Eine von der schwedischen Regierung und dem "Lions Club Schweden" finanzierte Lieferung von 600 Zelten wurde am Sonntag von Stockholm aus nach China geschickt, um bei der Unterbringung der Erdbebenopfer in Sichuan zu helfen. Schweden beabsichtigt zudem, noch weitere 380 Zelte sowie 17.000 Wolldecken bereitzustellen.

Die schweizerische Botschaft in China gab am Montag bekannt, die Schweiz werde den Katastrophenregionen 1.050 Zelte inklusive vier Spezialisten zum Zeltaufstellen zur Verfügung stellen.

     mehr zum Thema
     Ihr Kommentar
NoSuchKey The specified key does not exist. 6144BC2F85517534380E585B zhy-yiicms-mutillanguage13.oss-cn-beijing-internal.aliyuncs.com germany/newde/right.htm
NoSuchKey The specified key does not exist. 6144BC2FF708843234515B5B zhy-yiicms-mutillanguage13.oss-cn-beijing-internal.aliyuncs.com germany/newde/search_new.htm