Startseite | Nachrichten | Zeitgeschehen | Chinesischkurs | China ABC | Inet Radio | Frage der Woche | Paralympics 2008 in Beijing | Sendeplan
 

-Empfangsbericht
-Feedback   -Archiv

Mitarbeiter der deutschen Redaktion von CRI in Katastrophenregion in Sichuan aufgebrochen
   2008-05-21 16:40:32    Seite Drucken    cri

Beijing

Der Mitarbeiter der deutschen Redaktion von Radio China International Kong Jie ist am Mittwoch in die Katastrophenregion in der südwestchinesischen Provinz Sichuan aufgebrochen. Zusammen mit mehr als zehn Kollegen von CRI, die bereits vorher angereist waren, wird er dort über den aktuellen Stand der Lage berichten.

Am Beijinger Internationalen Flughafen traf Kong Jie auch auf Annette Kohlmeier und Marianne Knirsch vom Deutschen Roten Kreuz, die vor Ort die Hilfsarbeiten unterstützen wollen.

     mehr zum Thema
     Ihr Kommentar
NoSuchKey The specified key does not exist. 6144B79929E2F4323572937D zhy-yiicms-mutillanguage13.oss-cn-beijing-internal.aliyuncs.com germany/newde/right.htm
NoSuchKey The specified key does not exist. 6144B799AA5BBC3030BD0769 zhy-yiicms-mutillanguage13.oss-cn-beijing-internal.aliyuncs.com germany/newde/search_new.htm