Startseite | Nachrichten | Zeitgeschehen | Chinesischkurs | China ABC | Inet Radio | Frage der Woche | Paralympics 2008 in Beijing | Sendeplan
 

-Empfangsbericht
-Feedback   -Archiv

Internationale Staatengemeinschaft unterstützt China weiterhin
   2008-05-21 10:21:39    Seite Drucken    cri
Beijing

In den vergangenen Tagen hat die internationale Staatengemeinschaft China weiterhin durch verschiedene Formen Hilfe für die Katastrophenbekämpfung gewährt.

Die südkoreanische Regierung hat beschlossen, China zusätzliche Hilfsgüter im Wert von vier Millionen US-Dollar bereitzustellen. Damit hat Südkorea Geld- und Hilfsmittel von insgesamt fünf Millionen US-Dollar an China geliefert.

Die australische Regierung wird China noch weitere Hilfe von einer Million Australischer Dollar (zirka 950.000 US-Dollar) gewähren. Damit hat Australien seine Hilfe an China auf zwei Millionen Australische Dollar erhöht.

Die deutsche Bundesregierung hat entschieden, zusätzlich zu den bereits gespendeten 1,5 Millionen weitere 2,5 Millionen Euro im Rahmen des chinesisch-deutschen Entwicklungs- und Hilfsprogramms zur Erdbebenbekämpfung bereitzustellen.

Die britische Regierung spendet ein zweites Mal eine Million Pfund.

Italien wird China weitere 500.000 Euro zukommen lassen und hat damit insgesamt Geld- und Hilfsmittel in der Höhe von 2,5 Millionen Euro zur Verfügung gestellt.

Die slowakische Regierung wird China Hilfsgüter im Wert von zirka 1,4 Millionen US-Dollar gewähren.

     mehr zum Thema
     Ihr Kommentar
NoSuchKey The specified key does not exist. 6144C7792B896B37389EE09E zhy-yiicms-mutillanguage13.oss-cn-beijing-internal.aliyuncs.com germany/newde/right.htm
NoSuchKey The specified key does not exist. 6144C779301791333698C931 zhy-yiicms-mutillanguage13.oss-cn-beijing-internal.aliyuncs.com germany/newde/search_new.htm