Startseite | Nachrichten | Zeitgeschehen | Chinesischkurs | China ABC | Inet Radio | Frage der Woche | Paralympics 2008 in Beijing | Sendeplan
 

-Empfangsbericht
-Feedback   -Archiv

Internationale Gemeinschaft hilft China bei Katastrophenbekämpfung
   2008-05-14 16:00:22    Seite Drucken    cri
Beijing

Verschiedene Länder haben China am Dienstag finanzielle oder humanitäre Unterstützung für die Katastrophenbekämpfung zugesagt.

Die Sprecherin des amerikanischen Weißen Hauses Dana Perino kündigte an, dass die USA China Hilfslieferungen im Wert von 500.000 US-Dollar bereitstellen würden.

Das norwegische Außenministerium teilte mit, Norwegen werde China Spenden in Höhe von 20 Millionen Norwegischen Kronen (circa 3,9 Millionen US-Dollar) anbieten.

Die deutsche Bundesregierung erklärte, Deutschland habe bereits durch die deutsche Gesellschaft des Roten Kreuzes Nothilfen im Wert von 500.000 Euro an China geliefert.

Das belgische Außenministerium lies verlauten, Belgien werde China Hilfsgelder in der Höhe von 250.000 Euro bereitstellen.

Das französische Außenministerium kündigte an, dass Frankreich China am gleichen Tag materielle und finanzielle Hilfe sowie die Entsendung von Rettungskräften anbieten werde.

Zuvor hatten Thailand, Belgien, Polen, das Internationale Olympische Komitee (IOC), die Internationale Föderation des Roten Kreuzes und des Roten Halbmonds bereits ähnliche Erklärungen veröffentlicht.

Das russische Notstandsministerium setzte am Dienstag ein Transportsflugzeug ein, mit dem Hilfsgüter von Moskau nach China befördert wurden.

Darüber hinaus spendeten verschiedene japanische Parteien und Persönlichkeiten für die Katastrophenbekämpfung in China.

     mehr zum Thema
     Ihr Kommentar
NoSuchKey The specified key does not exist. 6144B89DA22D9B3332FE5EEC zhy-yiicms-mutillanguage13.oss-cn-beijing-internal.aliyuncs.com germany/newde/right.htm
NoSuchKey The specified key does not exist. 6144B89D5E1C0A383416F7FF zhy-yiicms-mutillanguage13.oss-cn-beijing-internal.aliyuncs.com germany/newde/search_new.htm