Startseite | Nachrichten | Zeitgeschehen | Chinesischkurs | China ABC | Inet Radio | Frage der Woche | Paralympics 2008 in Beijing | Sendeplan
 

-Empfangsbericht
-Feedback   -Archiv

Ausländische Medien verfolgen Abschluss des 17. Parteitags der KP Chinas mit großer Aufmerksamkeit
   2007-10-22 10:09:44    Seite Drucken    cri
Beijing

Der 17. Parteitag der KP Chinas ist am Sonntag in Beijing erfolgreich zu Ende gegangen. Zahlreiche wichtige ausländische Medien haben darüber berichtet. Sie verfolgten die Wahlen des neuen ZK der KP Chinas, der neuen Disziplinarkontrollkommission sowie die Annahme des Beschlusses über die Revidierung des Statuts der KP Chinas mit großer Aufmerksamkeit.

Die Deutsche Presseagentur DPA berichtete über die Aufnahme des wissenschaftlichen Entwicklungskonzeptes ins Statut der KP Chinas und wies darauf hin, daß dieser Beschluss dazu dienen wird, eine nachhaltige Entwicklung in China zu realisieren, das Ungleichgewicht bei der Wirtschaftsentwicklung zu mildern und eine harmonische Gesellschaft aufzubauen.

Die japanische Kyodo News Agency und Jiji News Agency meldeten ebenfalls die Aufnahme des wissenschaftlichen Entwicklungskonzeptes ins Statut der KP Chinas. Dies verdeutliche, dass China großen Wert auf das Leben des Volkes lege. China strebe danach, eine harmonische Gesellschaft aufzubauen und eine nachhaltige und stabile wirtschaftliche Entwicklung zu verwirklichen. Die Einkommensunterschiede sollten reduziert sowie die Umweltsituation und das Leben des Volkes verbessert werden. Die südkoreanische Presseagentur meldete, die Aufnahme des wissenschaftlichen Entwicklungskonzeptes ins Statut der KP Chinas sei ein Meilenstein der Geschichte der KP Chinas.

AP, Reuters und AFP haben ebenfalls über den Abschluss des 17. Parteitages berichtet. Reuters berichtete in einer Meldung, das wissenschaftliche Entwicklungskonzept ziele darauf ab, Bauern und Arbeitern in China stärker an der wirtschaftlichen Entwicklung teilhaben zu lassen. Zudem sollten dadurch die Luft- und Wasserverschmutzung verringert werden.

Die amerikanische Zeitung „China Press" berichtete ausführlich über die Beendigung des Parteitags, wie auch britische, australische und singapurische Medien.

     mehr zum Thema Ihre Meinung
NoSuchKey The specified key does not exist. 61F2E77F68417231360192C5 zhy-yiicms-mutillanguage13.oss-cn-beijing-internal.aliyuncs.com germany/newde/right.htm
NoSuchKey The specified key does not exist. 61F2E77F7DD9E8343762B38A zhy-yiicms-mutillanguage13.oss-cn-beijing-internal.aliyuncs.com germany/newde/search_new.htm