Startseite | Nachrichten | Zeitgeschehen | Chinesischkurs | China ABC | Inet Radio | Frage der Woche | Paralympics 2008 in Beijing | Sendeplan
 

-Empfangsbericht
-Feedback   -Archiv

Die wissenschaftliche Entwicklungsidee in den Augen der Delegierten des 17. Parteitags der KP Chinas
   2007-10-17 17:52:15    Seite Drucken    cri
Der 17. Parteitag der KP Chinas findet derzeit in Beijing statt. Dabei hat der Generalsekretär des ZK der KP Chinas, Hu Jintao, in seinem Bericht die wissenschaftliche Entwicklungsidee ausführlich erläutert. Seine Ausführungen haben unter den Delegierten des Parteitags ein starkes Echo ausgelöst.

In letzten 30 Jahren seit Beginn der Reform- und Öffnungspolitik hat sich Chinas Wirtschaft pro Jahr mit einem durchschnittlichen Wachstum von über neun Prozent entwickelt. Bei der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklung sind weltweit auffallende Leistungen erzielt worden. Gleichzeitig sind dabei allerdings auch einige Widersprüche entstanden. Delegierte des 17. Parteitags sagten, die wissenschaftliche Entwicklungsidee ziele darauf ab, neue Probleme und Widersprüche bei der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklung zu lösen. Diese Theorie spiegele außerdem neue Kenntnisse der KP Chinas über die Entwicklung wider.

Der Delegierte Tan Li aus der Stadt Mianyang der Provinz Sichuan sagte, hinsichtlich der Idee der wissenschaftlichen Entwicklung verfüge die KP Chinas über Weitsicht und einen umfassenden Blick auf den Verlauf der Entwicklung.

"Im Prozess der rapiden wirtschaftlichen Entwicklung gelten das Sparen von Ressourcen und der Schutz der Umwelt als zentrale Probleme. In diesem Rahmen ist die wissenschaftliche Entwicklungsidee von grundlegender Bedeutung. Sie wird bei der nachhaltigen und langfristigen Entwicklung Chinas eine grundlegende Rolle spielen."

Die wissenschaftliche Entwicklungsidee ist von der Partei in einer wichtigen Phase der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklung in China ins Leben gerufen worden. Nach der Erläuterung des Generalsekretärs des ZK der KP Chinas, Hu Jintao, handelt es sich bei der wissenschaftlichen Entwicklungsidee um die Idee einer umfassenden, koordinierten und nachhaltigen Entwicklung. Der wichtigste Punkt dieser Idee ist die Entwicklung, wobei die Menschen den Kern bilden.

Die Delegierten sind der Meinung, die wichtigste Aufgabe der zukünftigen Arbeit sei, die wissenschaftliche Entwicklungsidee in die Tat umzusetzen. Fu Chengyu ist der Generalmanager der Nationalen Chinesischen Offshore Ölgesellschaft (CNOOC). Im Rahmen seiner Arbeit plädierte er dafür, Energiesparen und Umweltschutz zu wichtigen Inhalten bei der Umsetzung der wissenschaftlichen Entwicklungsidee in allen Unternehmen zu machen.

"Wenn die großen staatseigenen Betriebe bei Energiesparen und Umweltschutz gute Arbeit leisten, liefern sie besondere Beiträge zur Regelung der chinesischen Wirtschaftsstruktur und zur nachhaltigen Entwicklung des Landes. Dafür wird sich meine Gesellschaft in den kommenden fünf Jahren besonders einsetzen."

Inzwischen hat die chinesische Regierung das Ziel formuliert, bis zum Jahr 2010 den Energieverbrauch pro Einheit des Bruttoinlandsprodukts sowie das Volumen der wichtigsten Schadstoffemissionen gegenüber 2005 um 20 Prozent beziehungsweise 10 Prozent zu senken. Aus manchen Landesteilen wurde jedoch berichtet, dass allein ein hohes Wachstum des BIP angestrebt und der Umweltschutz weitgehend ignoriert worden seien.

Die Provinz Shanxi ist in China bekannt als die Kohleprovinz. Der neue Parteisekretär der Provinz und Delegierte auf dem 17. Parteitag, Meng Xuenong, bestätigte, dass sich Shanxi in letzten Jahren rasch entwickelt habe. Allerdings habe die Provinz dafür einen hohen ökologischen Preis bezahlt. Nach Einschätzung von Meng Xuenong wird der Umweltschutz während der bevorstehenden Entwicklungsphase im Vordergrund stehen.

"Ich denke, dass, gemäß den Zielen einer nachhaltigen Entwicklung und durch die Einführung einer Recycling-Wirtschaft die Umweltsituation entsprechend den konkreten Gegebenheiten der Provinz bei uns schnell verbessert werden soll. Gleichzeitig soll sich auch die Wirtschaft weiter entwickelt. Nicht zuletzt soll das Lebensniveau der Bevölkerung erhöht werden. Dies wird den 33 Millionen Menschen in Shanxi zugute kommen."

Das Leben des Volkes zu verbessern ist nach dem Verständnis der Delegierten des 17. Parteitags das Kernziel der wissenschaftlichen Entwicklungsidee. Bei Interviews erklärten zahlreiche Delegierte, mit der Umsetzung der wissenschaftlichen Entwicklungsidee werde das Volk zunehmend profitieren.

Weitere Schwerpunkte bei der Umsetzung der wissenschaftlichen Entwicklungsidee waren nach Aussage von Regierungsvertretern aller Ebenen, die drängenden Probleme im alltäglichen Leben des Volkes wie Beschäftigung, medizinische Betreuung und Ausbildung zu lösen.

Die Delegierten erklärten, unter Leitung der wissenschaftlichen Entwicklungsidee werde eine noch umfassendere, besser abgestimmte und nachhaltigere Entwicklung der Wirtschaft und Gesellschaft, zwischen städtischen und ländlichen Gebieten sowie zwischen verschiedenen Regionen realisiert.

     mehr zum Thema Ihre Meinung
NoSuchKey The specified key does not exist. 61EBA3C3848792333762659D zhy-yiicms-mutillanguage13.oss-cn-beijing-internal.aliyuncs.com germany/newde/right.htm
NoSuchKey The specified key does not exist. 61EBA3C33A5B7B3836D15D2D zhy-yiicms-mutillanguage13.oss-cn-beijing-internal.aliyuncs.com germany/newde/search_new.htm