Startseite | Nachrichten | Zeitgeschehen | Chinesischkurs | China ABC | Inet Radio | Frage der Woche | Paralympics 2008 in Beijing | Sendeplan
 

-Empfangsbericht
-Feedback   -Archiv

China will bei der Reduzierung von Treibhausgasen internationale Verpflichtungen streng durchführen
   2007-03-16 20:45:17    Seite drucken   CRI
Beijing

Chinas Ministerpräsident Wen Jiabao hat am Freitag in Beijing bekräftigt, dass China bei der Reduzierung von Treibhausgasen internationale Verpflichtungen streng durchführen werde.

Auf einer Pressekonferenz im Rahmen der Jahrestagung des NVK sagte Wen Jiabao weiter, China habe sich stets für das Kyoto-Protokoll eingesetzt. Obwohl es in dem Protokoll keinen genauen Angaben bezüglich der Entwicklungsländer gebe, werde China gemäß der internationalen Konvention einen Reaktionsplan betreffend der Klimaänderung ausarbeiten. Zudem sei noch im Entwicklungsplan Chinas festgelegt, dass der Energieverbrauch pro Einheit des Bruttoinlandsproduktes (BIP) bis zum Jahr 2010 im Vergleich zu 2005 um 20 Prozent sinken solle.

     mehr zum Thema Ihre Meinung
• Tschüß Beijing
• Leben auf Chinesisch (30.09.)
• Bildung/Wissenschaft (29.09.)
• Sonntagskonzert (05.10.)
• Eröffnung der Beijinger Paralympics
• Reisemagazin (26.09.)
• Wochenendkonzert (20. 09.)
• Wirtschaftsmagazin (01.10.)
• Zeitgeschehen (02.10.)
• Hörerbriefkasten (05.10.)
• Kulturmagazin (02.10)
• Paralympics 2008 (20.09)
• Nachrichten (05.10.)
 
 
 
 

 

 
 

Web german.cri.cn