Startseite | Nachrichten | Zeitgeschehen | Chinesischkurs | China ABC | Inet Radio | Frage der Woche | Paralympics 2008 in Beijing | Sendeplan
 

-Empfangsbericht
-Feedback   -Archiv

Idee einer harmonischen Welt entspricht Zeitströmung
   2007-03-06 16:15:59    Seite drucken   cri

Beijing

Die von Chinas Staatspräsident Hu Jintao und der chinesischen Regierung initiierte Idee zum Aufbau einer harmonischen Gesellschaft und einer harmonischen Welt entspricht der Zeitströmung und den Wünschen beziehungsweise den Interessen der Völker.

Dies sagte der chinesische Außenminister Li Zhaoxing am Dienstag in Beijing. Weiter erklärte Li Zhaoxing auf einer Pressekonferenz im Rahmen der 5. Tagung des 10. Nationalen Volkskongresses, China bemühe sich um die Förderung einer friedlichen Koexistenz, um Gleichberechtigung sowie gegenseitiges Nutzen und um eine gemeinsame Entwicklung. Das Land strebe gute nachbarschaftliche Beziehungen und gegenseitiges Vertrauen an. China plädiere dafür, Kontroversen auf diplomatischem Wege und durch Dialoge zu lösen mit dem Ziel, Sicherheit für alle sowie permanenten Frieden zu realisieren, so Li. China vertrete zudem die Ansicht, die Kontakte und den Austausch zwischen den verschiedenen Zivilisationen auszubauen. Und nicht zuletzt trete das Land dafür ein, eine ressourcensparende, umweltfreundliche Gesellschaft aufzubauen und die Kooperation in diesem Bereich zu verstärken.

     mehr zum Thema Ihre Meinung
NoSuchKey The specified key does not exist. 61EDEB6A161B22383848E38F zhy-yiicms-mutillanguage13.oss-cn-beijing-internal.aliyuncs.com germany/newde/right.htm
NoSuchKey The specified key does not exist. 61EDEB6A88E308393836A40A zhy-yiicms-mutillanguage13.oss-cn-beijing-internal.aliyuncs.com germany/newde/search_new.htm