Startseite | Nachrichten | Zeitgeschehen | Chinesischkurs | China ABC | Inet Radio | Frage der Woche | Paralympics 2008 in Beijing | Sendeplan
 

-Empfangsbericht
-Feedback   -Archiv

Regierungschefs der SCO-Länder tagen in Dushanbe
   2006-09-15 19:42:35    CRI

Dushanbe

Das fünfte Treffen der Ministerpräsidenten der Shanghaier Kooperationsorganisation (SCO) hat am Freitag in der tadschikischen Hauptstadt Dushanbe stattgefunden. Bei dem Treffen sagte der chinesische Ministerpräsident Wen Jiabao, alle Länder sollten ihre praktische Kooperation verstärken. Es sei die Hauptaufgabe der SCO, die gesellschaftlichen Wurzeln von Terrorismus, Separatismus und Extremismus auszurotten, um in Zentralasien eine Region der langfristigen Sicherheit zu schaffen. Unter diesen Bedingungen könne sich die SCO gesund entwickeln.

Ferner betonte Wen Jiabao, die von der chinesischen Regierung angebotenen niedrig verzinsten Kredite an die SCO-Länder in Höhe von 900 Millionen US-Dollar seien vollständig in Anspruch genommen worden. Auch künftig wolle China im Rahmen der SCO und gemäß den Anforderungen wirtschaftlicher Kooperationsprojekte Finanzmittel und Kredite zur Verfügung stellen, so der chinesische Ministerpräsident.

     mehr zum Thema Ihre Meinung
• Tschüß Beijing
• Leben auf Chinesisch (30.09.)
• Bildung/Wissenschaft (29.09.)
• Sonntagskonzert (05.10.)
• Eröffnung der Beijinger Paralympics
• Reisemagazin (26.09.)
• Wochenendkonzert (20. 09.)
• Wirtschaftsmagazin (01.10.)
• Zeitgeschehen (02.10.)
• Hörerbriefkasten (05.10.)
• Kulturmagazin (02.10)
• Paralympics 2008 (20.09)
• Nachrichten (05.10.)
 
 
 
 

 

 
 

Web german.cri.cn