Startseite | Nachrichten | Zeitgeschehen | Chinesischkurs | China ABC | Inet Radio | Frage der Woche | Paralympics 2008 in Beijing | Sendeplan
 

-Empfangsbericht
-Feedback   -Archiv

Vize-Parteisekretär sieht Tibet in bester Periode seiner Geschichte
   2006-07-06 14:25:13    cri
Lhasa

Das Autonome Gebiet Tibet befindet sich nach Ansicht des Vizesekretärs des KP-Komitees von Tibet, Tupdan Tsewang, in der besten Entwicklungsperiode seiner Geschichte.

In einem Interview mit Korrespondenten aus dem Festland und der Insel Taiwan sagte Tupdan Tsewang am Mittwoch in Lhasa, Tibet besitze eine entwickelte Wirtschaft, und die Menschen führten ein stabiles und glückliches Leben. In den vergangenen 10 Jahren sei das Bruttoinlandsprodukt von Tibet jährlich um über 10 Prozent gestiegen. Ferner hob der Vize-Parteisekretär die große Bedeutung der neuen Qinghai-Tibet-Eisenbahn für die künftige Wirtschaftsentwicklung in Tibet hervor. Die Eisenbahn werde die Entwicklung der Landwirtschaft, Viehzucht und Dienstleistungsbranche in dem Autonomen Gebiet vorantreiben. Säulenbranchen wie der Tourismus würden ihre Qualität und Effizienz steigern, so Tupdan Tsewang weiter.

     mehr zum Thema Ihre Meinung
• Tschüß Beijing
• Leben auf Chinesisch (30.09.)
• Bildung/Wissenschaft (29.09.)
• Sonntagskonzert (05.10.)
• Eröffnung der Beijinger Paralympics
• Reisemagazin (26.09.)
• Wochenendkonzert (20. 09.)
• Wirtschaftsmagazin (01.10.)
• Zeitgeschehen (02.10.)
• Hörerbriefkasten (05.10.)
• Kulturmagazin (02.10)
• Paralympics 2008 (20.09)
• Nachrichten (05.10.)
 
 
 
 

 

 
 

Web german.cri.cn