Startseite | Nachrichten | Zeitgeschehen | Chinesischkurs | China ABC | Inet Radio | Frage der Woche | Paralympics 2008 in Beijing | Sendeplan
 

-Empfangsbericht
-Feedback   -Archiv

Erster regulärer Passagierzug in Tibet angekommen
   2006-07-03 16:49:06    cri
Beijing

Der erste Passagierzug von Beijing nach Lhasa hat am Montagmorgen den 1.686 Meter langen Permafrost-Tunnel durch das Kunlun-Gebirge passiert. Er war der erste reguläre Zug, der nach den Feierlichkeiten zur Eröffnung der Qinghai-Tibet-Eisenbahnlinie vor zwei Tagen das Qinghai-Tibet-Plateau erreichte. Damit wurde der reguläre Passagier-Zugverkehr auf dem "Dach der Welt" aufgenommen.

Experten zufolge werde sich erst in der Zukunft zeigen, ob die höchst gelegene Hochlandeisenbahn der Welt drei Viertel der Transportaufgaben des chinesischen Autonomen Gebietes Tibet übernehmen könne.

Ab dem 3. Juli werden Passagierzüge aus fünf Städten des chinesischen Binnenlandes, darunter aus Beijing und Chengdu, in der tibetischen Hauptstadt Lhasa erwartet.

     mehr zum Thema Ihre Meinung
• Tschüß Beijing
• Leben auf Chinesisch (30.09.)
• Bildung/Wissenschaft (29.09.)
• Sonntagskonzert (05.10.)
• Eröffnung der Beijinger Paralympics
• Reisemagazin (26.09.)
• Wochenendkonzert (20. 09.)
• Wirtschaftsmagazin (01.10.)
• Zeitgeschehen (02.10.)
• Hörerbriefkasten (05.10.)
• Kulturmagazin (02.10)
• Paralympics 2008 (20.09)
• Nachrichten (05.10.)
 
 
 
 

 

 
 

Web german.cri.cn