Startseite | Nachrichten | Zeitgeschehen | Chinesischkurs | China ABC | Inet Radio | Frage der Woche | Paralympics 2008 in Beijing | Sendeplan
 

-Empfangsbericht
-Feedback   -Archiv

Bahnhof in Lhasa eröffnet
   2006-06-29 09:53:57    cri

Lhasa

Die Endstation der chinesischen Qinghai-Tibet-Eisenbahn, der Bahnhof von Lhasa, ist am Mittwoch eröffnet worden.

Gleichzeitig wurde eine Buslinie vom Bahnhof zur Stadt Lhasa in Betrieb genommen. Wie zu erfahren ist, werden die Laufwege der Passagiere im Bahnhofsbereich so kurz wie möglich gehalten, um den Folgen des Sauerstoffmangels, wie zum Beispiel Erschöpfungszuständen vorzubeugen. Aus diesem Grund wurden auch zahlreiche Lifte gebaut. Im Sinne des Umweltschutzes wird der Bahnhof mit sauberer Solar-Energie beheizt.

     mehr zum Thema Ihre Meinung
• Tschüß Beijing
• Leben auf Chinesisch (30.09.)
• Bildung/Wissenschaft (29.09.)
• Sonntagskonzert (05.10.)
• Eröffnung der Beijinger Paralympics
• Reisemagazin (26.09.)
• Wochenendkonzert (20. 09.)
• Wirtschaftsmagazin (01.10.)
• Zeitgeschehen (02.10.)
• Hörerbriefkasten (05.10.)
• Kulturmagazin (02.10)
• Paralympics 2008 (20.09)
• Nachrichten (05.10.)
 
 
 
 

 

 
 

Web german.cri.cn