Wir über uns Kontakt Jobs Fragen? Archiv
Tägliches Programm
01 Musik
02 Kultur
03 Reise
04 Leben
05 Kaleidoskop
06 CRI Kontakt
07 Wirtschaft
08 Bildung / Wissenschaft
09 Sport
10 Archiv

Die älteste Gedichtssammlung Chinas – Das „Buch der Lieder"

2011-03-19 15:19:54     Kommentieren


URL: mms://webcast.cri.cn/berlin/webcast/kaleidoskop199_zui.wma

Etwa im 7. Jahrhundert vor unserer Zeitrechnung entstand die erste chinesische Gedichtsammlung mit dem Namen „Buch der Lieder". In diesem Werk trug man all die Epen, Balladen und Oden, die Kampf- und Arbeitslieder, aber auch die Liebes- und Spottgedichte zusammen, welche zu jener Zeit in China kursierten. Auch wenn es sich nicht auf einen einzelnen Autoren zurückführen lässt, entstand es doch schon einige Jahrhunderte vor dem bekannten Epos Homers...

Übersetzt von Zhong Xi

Gesprochen von Xiao Lan

• Vorschau
• Sendeplan MW/KW
Meistgeklickte Beiträge
• China will Glutamatindustrie stilllegen
• Sicher Flirten: Anti-Inzest-App in Island ein Hit
• Ist der private Hausunterricht besser als die Schule?
• Reich der Brille? China ist von Kurzsichtigkeit geplagt
• Carsharing-Kampagne in Beijing – Kampf den Automassen
Meistgeklickte Videos

"Gelebte Geschichte - 40 Erfahrungen": Episode 2

„Chinas steilster Berg" - der Huashan
Forum Meinungen
© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China